Foam Tech Services and Machines gmbh - Freude an Technik, Schneiden nach Maß
StartseiteZubehör → Messerlaufräder

Messerlaufräder


Auch auf dem Gebiet der Messerlaufräder ist die FTSM GmbH innovativ tätig. Es stellte sich die Frage, ob solche Räder nicht verschleißärmer und zugleich für feuchte/nasse Materialien verwendbar hergestellt werden können? Eine weitere Frage war, ob solche Räder nicht so gefertigt werden können, dass sie sich materialbedingt in weniger als 2 Sekunden bis zum Stillstand abbremsen lassen?

Sind Messerlaufräder produzierbar, die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit fördern? - Ja es ist möglich - !



Neu ist nicht nur das Material, sondern auch der Verzicht auf eine Gummierung der Lauffläche – eine Innovation mit bedeutsamen Auswirkungen!




Bedeutung




● keine walkende Gummierung vor dem Bandmesser
● Lauffläche ist profilierbar
● keine Wärmeentwicklung
● keine Erwärmung des Bandmessers
● keine Längung des Bandmessers
● kein hierdurch bedingtes Nachspannen mehr
● kein Reißen nach einem Kaltstart des versehentlich unverändert gespannten Messers (Überspannung)


Folge




● keine Kosten für die Erneuerung einer verschlissenen oder beschädigten Gummierung
● keine Kosten für hierdurch bedingte Standzeiten
● Messerlaufräder sind profilierbar und dadurch auch für feuchte/nasse Materialien geeignet (kein "Aquaplaning" des Bandmessers)
● durch neuartiges Material Bremszeit von weniger als 2 Sekunden!
● in allen gängigen Größen, Stärken und Bohrungen lieferbar!

Bei allen Neumaschinen finden diese neuartigen Messer Verwendung. Am Beispiel der VS 1300 ST-H können Sie das sehr gut erkennen.

© ftsm-gmbh.de